Donnerstag, 16. August 2012
Usbekistan: Folter für Zeugen Jehovas
Nach Berichten einer Menschenrechtsorganisation und einer Nachrichtenagentur benutzte die usbekische Polizei Folter gegen eine 54-jährige Zeugin Jehovas. Nach einer Reise nach Kasachstan durchsuchte die Polizei ihre Wohnung auf der Suche nach angeblich geschmuggelter Literatur. Nachdem keine aufzufinden war, wurde die Frau zur Polizeiwache abgeführt....

... zum Beitrag ...847 x aufgerufen